VoIP Anbieter und die Möglichkeiten

Firmen, die es den Nutzern unter Zuhilfenahme ihrer Webseiten und/oder Dienstleistungen ermöglichen, akustische Datenpakete im Sinne eines Telefongespräches auszutauschen, heißen VoIP Anbieter. Meistens handelt es sich in Deutschland ohnehin um Internetdienstanbieter und Provider, denn über das Internet telefonieren (im Besonderen auch über Chat-Programme) kann man immer ohne Zusatzkosten.

Doch VoIP Anbieter bieten mehr Möglichkeiten: Sie operieren über DSL, Mobilfunk wie auch über Kabelübertragung – und entscheiden sich (als weitere Kategorie VoIP Anbieter) zuweilen nur und allein die Dienstleistung der Telefonie bereitzustellen. Dies erlaubt dem Kunden, die Flatrate für den gewöhnlichen Internet-Zugang bei dieser Firma zu beantragen und zu zahlen. Jedoch kann eine spezielle Telefon-Option über ein anderes Unternehmen gleichzeitig gebucht werden. Ebenso können sich VoIP-Angebote konkret auf Telefongewohnheiten beziehen: Die eine spezielle Flatrate bedient Osteuropa, die andere den amerikanischen Kontinent, die andere zielt auf jeden deutschen Anschluss (unerheblich, ob es sich hier um Festnetz- oder Mobilfunknummern handelt) oder auf ein konkret zu vereinbarendes Telefonverhalten.


DSL VoIP Anbieter in Kombination

Wenn Internetdienstleister nicht nur DSL anbieten, sondern zusätzliche Software bereitstellen, dass über DSL telefoniert werden kann, ist dies ein VoIP Paket inklusive DSL. Der Monatsbetrag (Flatrate) bleibt meist derselbe, ob nun ein Nutzer über diesen Anbieter telefoniert oder nicht (oder ändert sich um wenige Euro).

1&1

DSL VoIP Anbieter 1und1 Entweder mit 16, 50 oder 100 MBit pro Sekunde surft man bei 1&1 per DSL Internetanschluss – immer eingeschlossen ist die Telefonie, die entweder minutengerecht oder per Flatrate abgerechnet wird. Zur 1&1 Webseite

O2

O2 Telefonie Es sind nicht nur die direkten DSL-Angebote der Firma O2 stets mit Telefonie verbunden, sondern überdies kann man auch bei Mobilfunkvertragsverhältnissen der Firma VoIP in Anspruch nehmen (etwa auch Skype). Zur O2 Webseite

VoIP im Paket bei Kabel TV-Anbietern

Auch das Kabelfernsehen (bzw. der Kabelrundfunk) war nie zu etwas anderem gedacht, als Audio- (und auch Bild-)Signale zu übertragen. Somit ist nicht nur das völlig gewöhnliche Internet über diese Leitungen, sondern konsequenterweise auch Telefonie hier möglich, was entsprechend das VoIP Paket bei Kabel TV Anbietern als verfügbares Verbraucherprodukt verfügbar macht.

Unitymedia

Unitymedia 20 MBit, 120 MBit sowie 200 und 400 MBit pro Sekunde an Datenrate sind bei der Internetversorgung über den Anbieter Unitymedia optional möglich, der Datenverkehr mit VoIP ist jedes Mal ohne Aufpreis als Teil der Internetleistung mit eingeschlossen. Zur Unitymedia Webseite

Vodafone Kabel Deutschland

voip anbieter deutschland Eine Datenübertragung mit 25 MBit wie auch 100 Mbit oder gar 200 Mbit pro Sekunde an Internet-Datenrate stellt der Anbieter “Vodafone Kabel” aus dem Vodafone Konzern bereit. Selbstverständlich kann über das jeweilige Angebot auch (wie über jede Internetleitung) per VoIP telefoniert werden. Zur Vodafone Kabel Webseite

VoIP Anbieter pur

Nicht nur VoIP im Komplettpaket wird auf dem Markt angeboten, sondern es gibt auch Firmen, “VoIP Anbieter pur” nämlich, die allein nur die Telefonleistung anbieten (auch wenn diese natürlich über Internetleitungen übertragen wird). So ist es einem Kunden möglich, DSL oder UMTS über den einen Dienstleister zu nutzen und VoIP gleichzeitig über einen anderen.

Sipgate

sipgate Das Splitten zwischen Internetdienste-Anbietern ermöglicht sipgate: Man richtet sich ein Konto ein und kann über Handy, Telefon wie auch Headset genau diese Leitung mit persönlicher Telefonnummer nutzen – dies zum Minutentarif. Attraktive Angebote speziell für Firmenkunden stehen bereit. Zur Sipgate Webseite

Skype

Skype Zum Monatstarif kann man Telefongespräche (auch weltweit preisgünstig) über Skype führen, wenn man sich in sein Skype-Konto einloggt. D. h.: Die reine Chatleistung über diesen Anbieter bleibt kostenfrei, allein die Telefonie aus dem Computernetz heraus wird mit den Kunden abgerechnet. Zur Skype Webseite

Tele33

Tele33 Erstaunlich günstige Minutenpreise zum telefonieren in alle Welt bietet der Anbieter Tele33. Zum Ausprobieren erhält jeder Neukunde einmalig 100 Freiminuten ins deutsche Festnetz als Startguthaben. Zur Tele33 Webseite